Fotografie: Alex Flügel

Eine Patchworkfamilie aus Köln

H

erzlich Willkommen in unserer kleinen „Wue-Welt“. Schön, dass du zu uns gefunden hast. Vielleicht hast du einen Artikel von mir im Internet gefunden, bei Instagram oder Pinterest gestöbert und mein Profil entdeckt oder dir hat jemand von uns erzählt? Wie auch immer… Schön, dass du da bist. Schau dich gerne um, stelle Fragen oder hol dir etwas Inspiration für dein eigenes Heim. Viel Spaß dabei!

Wir Wues sind eine Patchworkfamilie aus Köln. Teamleader sind mein Mann Patrick und ich. Wir haben uns 2012 „beim Fernsehen“ kennengelernt, denn Patrick ist Produktionsleiter und ich war damals Redakteurin. Nach einer längeren Kennenlernzeit haben wir uns ineinander verliebt und uns seitdem ein Leben ohneeinander nicht mehr vorstellen können.

Patchworkfamilie aus Köln - Willkommen bei den Wues
Patchworkfamilie aus Köln - Willkommen bei den Wues
Patchworkfamilie aus Köln - Willkommen bei den Wues
Patchworkfamilie aus Köln - Willkommen bei den Wues

Z

u unserer Patchworkfamilie gehören Patricks ältere Tochter (*2009), unsere gemeinsamen Kinder, geboren 2014 und 2018 und unser Au-pair-Mädchen. Unseren Kindern haben wir das „Möbelrücken“ in die Wiege gelegt, so dass wir uns alle gerne um schöne Einrichtung in unserem Haus kümmern und ständig eine Ecke finden, die verändert oder optimiert werden kann.

Wir reisen gerne (wenn dies wieder möglich ist), verbringen Zeit in der Natur und mit Freunden. Bei uns wird es nie langweilig, denn wir haben immer etwas zu tun. Ob Haustausch Urlaub, Wände tapezieren, Campingurlaub, den Carport umbauen oder eine kleine Gartenparty… bei uns wird es nicht langweilig.

Nachdem ich das Instagram-Profil @willkommen_bei_den_wues ins Leben gerufen habe, möchte ich mit diesem Blog etwas Neues, Ausführlicheres und Nachhaltigeres schaffen. Hier beantworte ich euch gerne alle Fragen, die ihr (auch über Instagram) stellt und kann noch besser darauf eingehen. Kritikfähig bin ich auch. 

Und so erreicht ihr mich: laura@willkommen-bei-den-wues.de

Comments are closed.